Toledo i Dertschei - Je on dober sodnik? (2007)

Bezirksgericht Klagenfurt , 9020 Klagenfurt, Feldkirchnerstraße 4

"Je on dober sodnik?" / "Ist er ein guter Richter?"

Die Arbeit von Toledo i Dertschei stellt ein Spannungsfeld zwischen Architektur, Ort und Fragen zur Gesetzgebung her. Der Titel bezieht sich auf die Zeremonie der Inthronisierung der Kärntner Herzöge auf dem Fürstenstein, dem ältesten Rechtsdenkmal Österreichs und Sloweniens. Das Zitat "Gerichtssprache" in der Gestalt von Bleisatzbuchstaben verweist auf die Geschichte der Definition und Unterscheidung von Amts- bzw. Gerichtssprache - das Recht wird durch geschriebene Sprache zum Gesetz. Das zusammengesetzte Hauptwort "Gerichtssprache" existiert als solches nur im Deutschen. Das Häkchen auf der Sitzfläche über dem "S" von "Sprache" ermöglicht die Aussprache aus slowenischer Perspektive.

Eva Dertschei und Carlos Toledo leben und arbeiten in Wien, Kärnten und Guatemala. Das Projekt entstand in Kooperation mit dem Justizministerium und wurde kuratiert von trafo.K.

mehr zu Toledo i Dertschei ...

auf Projektkarte finden
Top